How- to: Nietenarmband

Geht superschnell und supereinfach:

Es braucht:

– Nieten. Haha. Wieviele Nieten hängt davon ab, wie lang das Band werden soll (es kann ja auch ein Halsband werden?), und, wie groß eure Nieten sind. (Meine haben 8x8mm Kanten.)
– Leder (oder Kunstleder)-Streifen in passender Länge + 2cm Zugabe
– Knöpfe (+Knopfzange oder Werkzeug)
– ein spitzes Schneidewerkzeug

Los geht’s:

#1 Leder ausmessen.
(Mein Leder ist Ziege und ziemlich dünn und dehnbar. Dickere Leder vll nicht ganz so eng ausmessen…)

#2 An beiden Enden ca. 1cm Zugabe lassen und dort den Knopf anbringen:

#3 Abstände ausmessen und markieren (es ewicht meist, wenn man die Niete zur Platzmarkierung einmal fest in das Leder drückt)

#4 Markierungen vorsichtig mit einem spitzen Skalpell o.ä. aufschneiden (die Löcher lieber zu klein, als zu groß!)

#5 Nieten einsetzen

#6 Fertig!

©bozontee 2012

[product id=“6789″ sku=““]

Share This:

3 Comments

  1. Bertold
    @ 16:38

    danke ffcr die schnelle Antwort *_*hhmmm, ich schau Mal wo ich sowas heroekbmme.. nen alten Nietengfcrtel hab ich leider nicht *lach*darf das Ergebnis ja nich verpassen, wirst verfolgt !!LGcivciv

  2. http://www.blrimages.net/
    @ 03:31

    Hi again,Thanks for the links. I am not going to be a pest and ask you to find a job for me I don’t think people realize you are writing it to provide information for them to use themselves. I don’t remember reading you were a job procurer. Thanks again.Lauren Donald

  3. http://www.torontolimodepot.com/
    @ 16:02

    sundar post aahe …… saglach masta paiki cover jhalame shalet aastana amhala “kumar bharti ” madhye ek dhada hota “jevha ghanta vajte”junya athvani tajya jhalya pan shevti je lihilat te agdi famous aahe ha “ghanta”

Leave a Reply